Aktion „saubere Schulen“

Wir, The Gum-Wall GmbH planen zusammen mit Sponsoren ein Projekt zur Vermeidung von Verschmutzungen durch Kaugummis an unseren Schulen.
Es gibt in Deutschland ca. 33.500 Schulen mit ca. 8 Mio. Schüler. Das Problem mit Kaugummi-verschmutzungen ist sehr groß. Mit unserer Gum-Wall können wir den Schulen helfen, dieses Problem in den Griff zu bekommen. Leider sind bei den Schulen die finanziellen Mittel für  solche Maßnahmen sehr begrenzt bzw. gar nicht vorhanden.
Wir sind deshalb auf der Suche nach Sponsoren, die das Projekt "saubere Schulen" unterstützen.

Der Imagegewinn für alle beteiligten Unternehmen ist enorm.

Über uns:

Wir sind ein junges und innovatives Unternehmen, welches sich sehr erfolgreich mit Themen rund um die Kaugummientsorgung beschäftigt. Wir fördern Schulen im Bereich der Abfallbeseitigung, vorwiegend der Kaugummientsorgung. Dadurch haben diese erhebliche Kosteneinsparungen durch weniger Reinigungsaufwand. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Recycling von Kaugummis und Zigarettenkippen. Zwei sehr aktuelle und wichtige Themen.

Wir sind in vielen Medien präsent. Es gibt sehr viele Berichterstattungen in Zeitungen, im Rundfunk, im TV und im Internet.

Durch den Einsatz unserer Gum-Wall konnten die Verschmutzungen durch Kaugummis um bis zu 60% reduziert werden. Durch die dadurch erreichte Sensibilisierung war auch das
gesamte Umfeld wesentlich sauberer.

Das Problem der Schulen ist, dass diese trotz aller Begeisterung für die Gum-Wall, keine Mittel zur Anschaffung der Gum-Walls haben und Sie dringend nach Sponsoren suchen. Auf der anderen Seite geben Unternehmen sehr viel Geld für Imagekampagnen aus.

Wir wollen deshalb beide Anliegen miteinander zu verknüpfen.

Zusammen mit Sponsoren wollen wir im ersten Schritt mindestens 5.000 Schulen mit kostenlosen Gum-Walls ausstatten. Später sollen dann weitere Schulen folgen. Aus rechtlichen Gründen ist die Werbung auf den Gum-Walls in den Schulen nur bedingt möglich. Wir haben aber die Zusicherung von Presse und TV, dass diese die Aufstellungen der Gum-Walls
medientechnisch begleiten werden. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, berichtet jede Lokalzeitung mit großen Artikeln, wenn neue Gum-Walls installiert wurden.

Wenn das Sponsoring für die Schulen greift, wird bei diesen Anlässen dann auch ausgiebig über den Sponsor berichtet. Aus oben erwähnten Gründen ist der Imagegewinn für den Sponsor
beträchtlich, da der Sponsor automatisch mit Umweltthemen in Verbindung gebracht wird.

Aufgaben von The Gum-Wall GmbH:

Bereitstellung und Versand der Gum-Walls, welche die Sponsoren gekauft haben. Den Sponsoren werden die größtmöglichen Rabatte gewährt, damit möglichst viele Schulen mit Gum-Walls ausgerüstet werden können. Die Verbrauchsmaterialien (Andrückblätter, Auffangschalen) werden den Schulen für 5 Jahre kostenlos zur Verfügung gestellt.  Es ist geplant, die Schulen bei Bedarf mit Informationsschulstunden über die Abfallvermeidung zu unterstützen. The Gum-Wall GmbH übernimmt für den Sponsor die Koordinierung der Pressetermine
und Medienberichte über die Gum-Wall.

Aufgaben der Schulen:

Die Betreuung der Gum-Walls werden von den Schulen übernommen. Es wurde von einigen Schulen signalisiert, dass diese das Thema Umwelt und Abfallentsorgung mit in den Unterricht
aufnehmen wollen bzw. schon aufgenommen haben. Die Schüler entwerfen neue Andrückblätter, kümmern sich um die Instandhaltung und Reinigung der Gum-Wall usw. Der pädagogische Nutzen ist enorm.

Die Sponsoren haben nur eine Aufgabe:

Sich bei uns zu melden, und von dem enormen Imagegewinn profitieren.

Wir hoffen, wir könnten Sie von unserem Projekt überzeugen, wenn ja, dann klicken Sie einfach auf den Button und schreiben Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht: